Sabine Schraft – Irnstädter

  • Zeiten der Suche

    Lange Jahre meines Lebens verbrachte ich damit zu kämpfen. Ich war hoffnungslos verzweifelt – wütend – voller Angst – im Widerstand auf mein chaotisches Leben – auf mich und vor allen Dingen auf Gott!! Ich wollte nicht auf dieser Erde bleiben: in einer Familie voller Gewalt und Lieblosigkeit – unter Menschen, die mich nicht verstanden – in einer Welt voller Kampf und Ungerechtigkeit.

    Zeiten des Findens

    Doch meine Seele hatte ihren eigenen Plan und führte mich zu spirituellen Lehren, zu vielen geistigen Heilweisen und vor allen Dingen führte meine Seele mich direkt zu MIR. Wo ich mich selbst fand, musste ich nicht mehr weg und fand Frieden in mir.

    Zeiten der Veränderung

    Eine der essentiellsten Erfahrungen war das Wunder der VERGEBUNG, das innerhalb kürzester Zeit mein ganzes Leben veränderte und mich auf allen Ebenen in die Heilung führte. Mein Leben veränderte sich radikal – ohne Anstrengung – ich war wohl bereit dafür – hin zu Lebensfreude, Leichtigkeit und dem stets wachsenden Gefühl, ein Kind Gottes und unendlich geliebt zu sein!

  • Zeiten des Gebens

    Nach vielen Jahren des persönlichen Lernens führte mich meine Seele zu der Erkenntnis, dass all‘ meine Erfahrungen nicht nur meinem persönlichen Weg dienten, sondern dass es meine Aufgabe sei, sie als „Weg des Herzens“ in den Dienst für andere Menschen zu stellen.

    Zeiten der Dankbarkeit

    Diesem Ruf folge ich bis heute voller Freude, Demut und Dankbarkeit. Es ist meine größte Erfüllung, wenn Menschen durch meine Arbeit die Erfahrung machen, dass sie den Himmel in SICH tragen – dass durch sie das Licht der Liebe erstrahlt. Ich freue mich, wenn ich auch DICH daran „erinnern“ darf!

    Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

    • Vergebungsarbeit
    • Geistiges energetisches Heilen
    • Spirituelles Coaching
    • Geistesschulung nach Ein Kurs in Wundern